Archiv des Autors: Markus Meichau

Why „coding monkeys“ inevitably produce „banana software“

We much too often run into the conception of programmers as „coding monkeys“. Which is more or less the believe, that the work of a programmer is neither very complex, nor any ambitious and can literally be done by a monkey. I would like to spend some time trying to illustrate why this conception is not only horribly rude, but totally misleading and will run your software business in the ground. Why inevitably recruiting „coding monkeys“ will make you end up with „banana software“. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bosch Connect | Kommentare deaktiviert für Why „coding monkeys“ inevitably produce „banana software“

Time to act

So, that’s it. The United States of America elected Donald J. Trump president. A sexist, xenophobic, homophobic, islamophobic and, lets name it, fascistic narcissist that doesn’t seem to believe in facts or reason will become President of the United States. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Facebook | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Time to act

Aus „Sorry, wir haben uns verfahren“

Beim Verlassen des Leipziger Hauptbahnhofes fuhr mein ICE in einen Tunnel, wurde langsamer und blieb schließlich mitten in der Röhre stehen. Einige Minuten später lief ein sichtliche verwirrter Zugbegleiter durch die Waggons. Die noch gutgelaunten Fahrgäste störten sich wenig daran. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kurzgeschichten | Kommentare deaktiviert für Aus „Sorry, wir haben uns verfahren“

EinStich

Mechanisch setzte Rukus Schritt für Schritt als er langsam das Lager verließ. Er war froh diesen Ort des Blutes verlassen zu können und doch zu betäubt von den Ereignissen der letzten Tage als dass er wirklich denken konnte. Als er … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kurzgeschichten | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für EinStich

Ossi’s Eleven

Kaum aus dem Knast entlassen, kommt Oswald „Ossi“ Schneider (Tim Wilde) auf die Idee, die ihn schnell reich machen soll: in einer Gießerei, in der die gute alte D-Mark eingeschmolzen wird, will er sich bedienen. um die schweren Geldsäcke unbemerkt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hochschulzeitung ad rem, Kino & Film | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Ossi’s Eleven

Reisetips Tunesien

Essen & Trinken: Die orientalische tunesische Küche ist vielfältig und faccettenreich. Bei frischen, ungeschältem Obst und ungekochten Speisen ist jedoch Vorsicht geboten, da sie die gefürchtete Reisediarrhoe auslösen können. Das brackige, stark gechlorte Leitungswasser ist hingegen selbst für Hartgesottene ungenießbar, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hochschulzeitung ad rem, Reise | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Reisetips Tunesien

Studentenstrandvergnügen

Sonne satt lockt ins nordafrikanische Tunesien Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hochschulzeitung ad rem, Reise | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Studentenstrandvergnügen

Der etwas andere Preis

Ignoble Noblesse: Havard zeichnet die unwürdigsten Arbeiten aus Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hochschulzeitung ad rem, Uni extern | Kommentare deaktiviert für Der etwas andere Preis

Echte Freundschaft

„mein bester Freund“ sucht ebenjene Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hochschulzeitung ad rem, Kino & Film | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Echte Freundschaft

Verkaufte Träume

„Trader’s Dreams“ in der schönen eBay-Welt Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hochschulzeitung ad rem, Kino & Film | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Verkaufte Träume